Sachseneinzelmeisterschaft 2015

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

2 Medaillengewinne bei der Nachwuchs-Sachseneinzelmeisterschaft

In diesem Jahr schafften "nur" vier Coswiger den Sprung zur Sachseneinzelmeisterschaft, nachdem es 2014 noch neun Starter gewesen waren.


Rares Hofmann bei der Eröffnung

Nichtsdestotrotz war die Medaillenausbeute wieder sehr gut, es konnten zwei Medaillen erkämpft werden! Den Sachsenmeistertitel holte absolut verdient Selina Moses in der Altersklasse u16w, indem sie alle 7 Runden siegreich gestaltete! Damit qualifizierte sie sich natürlich für die Deutsche Einzelmeisterschaft.


Selina Moses


Selina Moses (links) bei der Siegerehrung

Ebenfalls für die Deutsche Einzelmeisterschaft qualifiziert ist Rares Hofmann in der Altersklasse u14. Er erkämpfte den Vize-Sachsenmeitertitel in einem starken und recht ausgewogenen Teilnehmerfeld! Dabei verlor er nicht eine einzige Partie und gewann gegen den Erst- und Drittplatzierten! Leider entschied die Buchholz-Wertung nicht zu seinen Gunsten, obwohl er punktgleich mit dem Erstplatzierten war.


Rares Hofmann bei der Siegerehrung


Die neuen Sachsenmeister. Mit dabei: Selina Moses !

Nicht so richtig in das Turnier fand Tim Kunath, ebenfalls in der Altersklasse u14 startend. Nach 4 Runden konnte Tim nur einen Punkt auf seinem Konto vorweisen, dann ging es aufwärts. Das Teilnehmerfeld war aber sehr eng beieinander (2.0 bis 5.5 Punkte), so dass 3 Punkte leider "nur" Platz 14 bedeuteten.


Tim Kunath bei der Siegerehrung

Unsere älteste Teilnehmerin Nadine Zehrfeld startete in der Altersklasse u18w. Als Neuling bzw. "Wieder"-Einsteiger war der Bezirksmeistertitel schon eine sehr gute Leistung, bei der Sachseneinzelmeisterschaft hingen die Trauben erwartungsgemäß etwas höher. So konnte Nadine leider keine einzige Partie für sich entscheiden und belegte Platz 6.


Nadine Zehrfeld

Diese Erfolge wären ohne die Heimtrainer nicht möglich gewesen, daher Gratulation auch an alle Übungsleiter. Ein besonderes Dankeschön geht an Frau Moses, Herrn Prof. Dr. Göpfert sowie Richard Müller für die Betreuung während der Sachseneinzelmeisterschaft vor Ort.

Sebastian Liebscher