JSBS-Pokal u14 2015, Endrunde

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Tabellen:
Halbfinale Gruppe 1 ]
Halbfinale Gruppe 2 ]
A-Finale ]
B-Finale ]

Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

2. Platz im JSBS-Pokal u14 - wie im Vorjahr

In der Vorrunde des JSBS-Pokals u14 am 19.04.2015 hatte sich unsere 1. Mannschaft (Rares Hofmann, Tim Kunath, Arwin Hugo Lehne, Wilhelm von Koslowski, Frederik Mallon) mit dem 1. Platz ihrer Vorrundengruppe bei nur 2.5 abgegebenen Brettpunkten sicher für die Endrunde des JSBS-Pokals u14 am 28.06.2015 qualifiziert. Allerdings konnte Rares nicht an der Vorrunde teilnehmen, Wilhelm spielte die Endrunde nicht mit. Unsere 2. Mannschaft (Jakob Fleischmann, Kilian Gregur, Erwin Imhof, Jonathan Mallon, Bassam Al-Haj Hemidi) sammelte in ihrer Vorrundengruppe einiges an Erfahrung und wäre mit Platz 3 beinahe ebenfalls zur Endrunde gefahren. Das entscheidende Match gegen SV Dresden-Leuben 1 ging leider verloren.

Dieses Jahr war Schachgemeinschaft Leipzig als Vorjahressieger Ausrichter. Die Spielbedingungen waren mehr als ausreichend gut, es wurde sogar ein Imbiss angeboten. In der Endrunde trugen die besten acht Teams in je 2 Halbfinals und anschließenden Finals den Kampf um die Plätze aus.

Im Halbfinale konnte unsere 1. Mannschaft alle ihre Spiele gewinnen, auch gegen Schachgemeinschaft Leipzig. Im A-Finale konnte zunächst Oberland geschlagen werden, so dass ein Unentschieden in der letzten Runde gegen SV Dresden-Leuben 2 für den Titelgewinn gereicht hätte. Allerdings war in der letzten Runde Arwins Partie fast sofort weg und auch Rares und Tim erwischten keine gute Partie. Frederik holte den Ehrenpunkt. Trotz der Niederlage in der letzten Runde war es eine sehr gute Leistung unserer u14-Mannschaft die mit dem Vize-Meister-Titel im JSBS-Pokal u14 2015 belohnt wurde!

Danken möchte ich wieder einmal dem Mannschaftsleiter Wolfgang Flemmer, aber auch natürlich den fahrenden Eltern und Heimtrainern!

Sebastian Liebscher

Bilder:


2. Platz: Tim Kunath, Frederik Mallon, Rares Hofmann, Arwin Hugo Lehne


Die Mannschaft in Aktion


A-Finale


B-Finale


Halbfinale Gruppe 1


Halbfinale Gruppe 2

Tabellen:

- Link zur Tabelle - Halbfinale Gruppe 1
- Link zur Tabelle - Halbfinale Gruppe 2
- Link zur Tabelle - A-Finale
- Link zur Tabelle - B-Finale