Bezirkspokal Dresden 2015

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

Nur wenige Coswiger Teilnehmer in diesem Jahr

Am 30.05.2015 fand in Priestewitz der vom SV Traktor Priestewitz ausgerichtete Bezirkspokal Dresden im Nachwuchs statt. In jeder Altersklasse von u8 bis u20 wurde in 5 Runden Schnellschach der bzw. die Schnellschachmeister(in) ermittelt. Dieses Jahr war unsere Schachabteilung trotz der kurzen Reisewege aufgrund unterschiedlicher Gründe mit nur 7 Teilnehmern am Start.


Spielort: Mehrzweck-Turnhalle in Priestewitz

In der Altersklasse u10 traten Arne Moldenhauer und Robert Drechsel für Coswig an. Beide erwischten keinen guten Start und konnten außer dem spielfreien Punkt nichts weiteres Zählbares in den ersten 3 Runden einfahren. Während Arne leider ein Achtungserfolg verwehrt blieb, konnte Robert die letzten beiden Runden mit 1.5 Punkten ausklingen lassen.

3 Coswiger Spieler spielten in der Altersklasse u12 mit. Erwin Imhof startete mit 1.5 Punkten aus 2 Runden sehr gut, konnte in den anschließenden 3 Runden aber leider nichts mehr dazupacken. Auch Bassam Al-Haj Hemidi und Jakob Fleischmann waren mit 2 bzw. 2.5 Punkten ähnlich gut unterwegs, wobei aber im Gegensatz zu Erwin beide einmal spielfrei waren und einen kampflosen Punkt bekamen.

Etwas mehr Punkte konnte Arwin Hugo Lehne in der Altersklasse u14 erspielen. Mit 3 Punkten reichte es nicht bis nach vorn, dazu war die Zeiteinteilung und die taktische Cleverness nicht ausreichend gut genug.

Ein sehr solides Turnier spielte Utz von Koslowski. Er startete mit 4 aus 4 und so reichte ihm ein Unentschieden in der Schlussrunde zum Bezirkspokalgewinn. Herzlichen Glückwunsch zum Bezirksmeistertitel im Schnellschach !


Siegerehrung der Altersklasse u16: Utz von Koslowski (rechts, 1. Platz)

Die Mannschaftswertung der 4 besten Spieler eines Vereines wurde verdient von SV Dresden-Striesen gewonnen. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten der SC 1911 Großröhrsdorf und der SV Dresden-Leuben. Ein großer Dank geht natürlich wieder an die Eltern für die Fahrtunterstützung.

Sebastian Liebscher

Teilnehmerfotos:


Arne Moldenhauer


Robert Drechsel


Bassam Al-Haj Hemidi


Erwin Imhof


Jakob Fleischmann


Arwin Hugo Lehne


Utz von Koslowski