Bezirkseinzelmeisterschaft 2014

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

1. Qualifikationsturnier zur Bezirkseinzelmeisterschaft 2014

Zum 1. Qualifikationsturnier in Dresden traten wir mit 14 Spielern in den Altersklassen u8 bis u18 an. Alle Spieler durften innerhalb von 7 Stunden 7 Partien mit jeweils beiderseitiger Bedenkzeit von 25 Minuten absolvieren, d.h. fast ohne Erholungspausen waren Kampfkraft, Konzentration und starker Wille für erfolgreiches Abschneiden gefragt! Ziel waren die begehrten Qualifikationsplätze, von denen es in jeder Altersklasse 6 bis 8 gab. Den Schach-Eltern sei für den perfekten Transport unserer 14 teilnehmenden Kinder recht, recht herzlich gedankt!!


Ein Blick in den Spielsaal (Victor-Klemperer-Saal der TU Dresden)

u8 - 8 Plätze bei 18 Teilnehmern

Einziger Coswiger Teilnehmer bei den Jüngsten in diesem Jahr war Robert Drechsel. Er startete vom Setzplatz 2, musste aber gleich in der ersten Runde eine Niederlage einstecken. Dafür verteidigte er in der 3. Runde ein schlechtes Bauernendspiel bravourös. Nach einem Zwischenspurt mit 2.5 Punkten aus 4 Runden verlor Robert in der 5. Runde gegen Gino Rössel. Nun waren Siege in den letzten beiden Runden Pflicht, was Robert auch gelang. Damit belegte er Platz 5 mit 4.5 Punkten und qualifizierte sich für die Bezirkseinzelmeisterschaft.

u10 - 8 Plätze bei 36 Teilnehmern

In der Altersklasse u10 gingen Erwin Imhof und Jonathan Mallon für Coswig an den Start. Beide starteten mit 3 bzw. 2.5 Punkten aus 4 Runden sehr gut in das Turnier. Jonathan legte sogar noch 2 Punkte drauf und stand vor der letzten Runde mit 4.5 Punkten im Bereich der Qualifikationsplätze. Leider verlor er die letzte Partie und wurde mit nur einem Buchholzpunkt Abstand 9. Platz, was gerade nicht für die Qualifikation ausreichte. Erwin konnte in den letzten Runden nur noch einen Punkt erkämpfen, kann aber mit seinen 4 Punkten und dem 12. Platz durchaus zufrieden sein.

u12 - 7 Plätze bei 32 Teilnehmern

Benjamin Merker, Johann Sehmsdorf und Wilhelm von Koslowski traten in der Altersklasse u12 an. Johann und Wilhelm ließen sich in mancher Partie zu sehr ablenken und zu einigen Blitzeinlagen hinreißen, was manchmal sogar den Punkt kostete. Trotzdem schaffte Johann einen super Start mit 5 Punkten aus 5 Runden und konnte sich somit zwei Schlussrundenremisen leisten und belegte Platz 1. Ebenfalls qualifizieren konnte sich Wilhelm, er startete mit 3.5 Punkten aus 5 Runden und kam mit 5 Punkten und auf Platz 5 ein. Ein ausgeglichenes Resultat erzielte Benjamin mit 3.5 Punkten und dem 17. Platz.

u14 - 7 Plätze bei 36 Teilnehmern

2 Teilnehmer - Tim Kunath und Frederik Mallon - hielten in der Altersklasse u14 die Coswiger Fahnen hoch. Tim verlor nicht eine Partie und musste nur manche Partie aufgrund der Zeit Remis geben. Insgesamt holte er 5 Punkte, belegte Platz 4 und qualifizierte sich damit ebenfalls für die Bezirkseinzelmeisterschaft. Bei Frederik lief es ähnlich wie bei Benjamin in der u12: 3.5 Punkte und der 20. Platz.

u16 - 6 Plätze bei 18 Teilnehmern

Gleich 4 Coswiger Teilnehmer gab es in der Altersklasse u16: Enrico Bauer, Tom Kotschate, Damian Looß und Alexander Thomas. Alle 4 hielten sich immer bei etwa 50% der Punkte auf, so dass auch der Sprung ganz nach vorn nicht möglich war. Tom schnitt am besten mit 4 Punkten und Platz 8 ab, gefolgt von Enrico und Damian mit 3.5 Punkten und Platz 11 bzw. 12. Auf Platz 14 mit 3 Punkten kam Alexander ein.

u18 - 6 Plätze bei 10 Teilnehmern

Unsere beiden ältesten Teilnehmer - Alexander Franke und Moritz Marek - versuchten ihr Glück in der Altersklasse u18. Bei 10 Teilnehmern fühlte sich das Turnier eher wie ein Rundenturnier an, obwohl unsere beiden nicht gegeneinander spielten. Alexander machte die entscheidenden Punkte gegen weiter hinten Gesetzte und kam mit 3.5 Punkten geradeso auf den letzten Qualifikationsplatz ein (Platz 6). Bei Moritz reichte es mit 3 Punkten leider nur zum undankbaren 7. Platz.


Alle Coswiger Teilnehmer am 1. Qualifikationsturnier


von u8 bis u18 alles vertreten (eine Altersklasse fehlt auf dem Foto - welche ?!)

Damit haben sich 5 weitere Kinder / Jugendliche für die Bezirkseinzelmeisterschaft qualifiziert, 6 sind schon vorberechtigt, 2 weitere sind sogar schon für die Sachseneinzelmeisterschaft vorberechtigt. Für alle Nichtqualifizierten gibt es am 30.11.13 die letzte Möglichkeit beim 2. Qualifikationsturnier in Görlitz den Sprung zur Bezirkseinzelmeisterschaft zu schaffen.

Sebastian Liebscher