Bezirkseinzelmeisterschaft 2013

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

1. Qualifikationsturnier zur Bezirkseinzelmeisterschaft 2013

Zum 1. Qualifikationsturnier in Dresden traten wir mit 17 Spielern in den Altersklassen u8 bis u16 an. Alle Spieler durften innerhalb von 7 Stunden 7 Partien mit jeweils beiderseitiger Bedenkzeit von 25 Minuten absolvieren, d.h. fast ohne Erholungspausen waren Kampfkraft, Konzentration und starker Wille für erfolgreiches Abschneiden gefragt! Ziel waren die begehrten Qualifikationsplätze, von denen es in jeder Altersklasse 6 bis 8 gab. Den Schach-Eltern sei für den perfekten Transport unserer 17 teilnehmenden Kinder recht, recht herzlich gedankt!!


Ein Blick in den Spielsaal (Victor-Klemperer-Saal der TU Dresden)

u8 - 8 Plätze bei 17 Teilnehmern

Wie im letzten Jahr gab es 8 Qualifikationsplätze bei 17 teilnehmenden Kindern zu vergeben. Unsere Teilnehmer Robert Drechsel und Toni Tung Tran Van wechselten sich fast jede Runde mit den Punkteholen ab. Natürlich schwanken die Partien in dieser Altersklasse noch sehr hin und her, unsere Teilnehmer sicherten sich am Ende aber gute und verdiente 4 Punkte und belegten damit Platz 6 (Toni) und Platz 8 (Robert). Beide dürfen somit zur Bezirkseinzelmeisterschaft antreten!


Robert Drechsel (1. von links) und Toni Tung Tran Van (2. von links) bei der Siegerehrung

u10 - 8 Plätze bei 38 Teilnehmern

In der Altersklasse u10 gingen Johann Sehmsdorf und Jonathan Mallon für Coswig an den Start. Johann startete furios mit 4 Punkten aus 4 Runden, wurde aber leider auch immer schneller und musste in der 5. Runde einen Dämpfer hinnehmen. Danach fand er wieder zu sich und beendete das Turnier mit 5.5 Punkten und Platz 2! Jonathan war einer der Jüngsten im Feld, spielte aber sehr solide und bedacht. Mit Konzentration bis zur letzten Partie erspielte er 3.5 Punkte und holte den 19. Platz.


Johann Sehmsdorf (2. von rechts) bei der Siegerehrung

u12 - 7 Plätze bei 53 Teilnehmern

Gleich 9 Coswiger traten in dieser Altersklasse an. Damit war auch klar, dass sich nicht alle qualifizieren werden können ;-). Sehr stark spielte Tim Kunath, er gab nur ein Remis ab und belegte Platz 1 mit 6.5 Punkten! Ebenfalls qualifizieren konnte sich Arwin-Hugo Lehne mit 5 Punkten und Platz 6. Er spielte in der letzten Runde gegen Wilhelm von Koslowski und hatte die besseren Nerven. Bei einem Sieg wäre Wilhelm qualifiziert gewesen, so reichte es nur für Platz 13 und 4.5 Punkte.
Mit einem Schlussspurt erreichte Frederik Mallon ebenfalls starke 5 Punkte. Wegen der schlechteren Wertung war aber nur Platz 9 drin. Unsere weiteren Teilnehmer - Kilian Gregur, Jonathan Höppner, Tommy Trung Tran Van, Jan Förster und Benjamin Merker - belegten Platz 26, 31, 33, 39 bzw. 45 mit jeweils 3.5, 3 bzw. 2 Punkten.


Tim Kunath (3. von links) und Arwin-Hugo Lehne (1. von rechts) bei der Siegerehrung

u14 - 6 Plätze bei 43 Teilnehmern

Enrico Bauer, Julian Bode und Tom Kotschate hielten in dieser Altersklasse die Coswiger Fahnen hoch. Tom und Enrico erspielten sich in 6 Runden jeweils 4 Punkte und hätten mit einem Sieg in der letzten Runde evtl. einen Qualifikationsplatz erreichen können. Beide verloren aber ihre Partien und belegten Platz 7 und 13. Julian spielte nach langer Zeit wieder ein Schachturnier und erkämpfte sich 2 Punkte und Platz 37.

u16 - 7 Plätze bei 18 Teilnehmern

Als einziger in der Altersklasse u16 trat Alexander Franke für Coswig an. Er erwischte kein gutes Turnier, erst verlor er klar besser stehend wegen Zeitüberschreitung, in der nächsten Partie gab es dann einen taktische Aussetzer. Am Ende reichte es nur für 3 Punkte.

Damit haben sich 5 weitere Kinder / Jugendliche für die Bezirkseinzelmeisterschaft qualifiziert, 7 waren schon vorberechtigt. Für alle Nichtqualifizierten gibt es am 01.12.12 die letzte Möglichkeit beim 2. Qualifikationsturnier in Görlitz den Sprung zur Bezirkseinzelmeisterschaft zu schaffen.

Sebastian Liebscher