Lasker - Pokal Dresden im Schul- und Vereinsschach 2012

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:

Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

Silber für die u10-Mannschaft

Der Lasker-Pokal ist jedes Jahr ein Turnier für 4er-Mannschaften im Schnellschach mit über 200 Teilnehmern. Dabei müssen die Mannschaften in eine Altersklasse (u10, u14, u20) und in eine Wertungsgruppe (Verein, Schule, gemischt) passen. Dieses Jahr fand das 5-rundige Turnier im Ramada-Hotel in Dresden statt und wir traten mit einer u10- und einer u14-Mannschaft an.


Ramada-Hotel in Dresden

Neben den eigentlichen Partien gab es für jeden Teilnehmer auch ein kostenloses Mittagessen und als ganz besonderes Highlight natürlich das Großmeisterduell anlässlich des 77. Geburtstages von Großmeisterlegende Wolfgang Uhlmann zu bestaunen.


unsere u10-Mannschaft

Im Turnier schlug sich unsere u10-Mannschaft (Arwin-Hugo Lehne, Johann Sehmsdorf, Jonathan Höppner, Eduard Enache) wacker und kämpfte am Anfang vor allem mit dem eigenem hektischen Spielstil. Ein knapper 2.5 : 1.5 - Erfolg in Runde 3 führte zur kurzzeitigen Tabellenführung, aber in Runde 4 war SV Dresden-Leuben einfach die bessere Mannschaft. Mit einem ungefährdeten Sieg in der letzten Runde sicherte sich die u10-Mannschaft Platz 2 !


2. Platz in der Wertungsgruppe Vereinsmannschaften

Unsere u14-Mannschaft (Rares Enache, Tom Kotschate, Damian Looß, Alexander Thomas, Julian Bode) musste in der 1. Runde gegen eine u20-Mannschaft antreten und verlor erwartungsgemäß. Die weiteren Runden 2-4 konnten - teilweise knapp - gewonnen werden, so dass es in Runde 5 um alles oder nichts ging. Gegen USV TU Dresden hätte ein Unentschieden zu Platz 2 oder 3 gereicht, leider lief bei Alexander in aussichtsreicher Stellung und gegenseitiger Zeitnot die Zeit beim Stand von 1:2 ab. Damit wurde es am Ende "nur" Platz 5 für unsere u14-Mannschaft.

Sebastian Liebscher