JSBS-Pokal u14 2011, Vorrunde

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Tabellen:
TuS Coswig 1920 1 ]
TuS Coswig 1920 2 ]
TuS Coswig 1920 3 ]

Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

Nur die u10-Mannschaft schafft den Sprung in die Endrunde

Zum JSBS-Pokal u14 traten wir in diesem Jahr mit unseren 3 Sachsenmannschaftsmeisterschafts-Mannschaften an: Mit unserer u14-/u12- und u10-Mannschaft. Die Mannschaften spielten in verschiedenen Vorrundengruppen. In jeder Vorrundengruppe ging es darum mindestens den zweiten Platz zu belegen, um sich für die Endrunde zu qualifizieren. Gespielt wurden Schnellschachpartien zu je einer halben Stunde pro Spieler.


Blick in den Spielsaal bei der u10-Mannschaft

Die u14- und die u12-Mannschaft (TuS Coswig 1920 1 und TuS Coswig 1920 2) hatten in ihren stark besetzten Vorrundengruppen nicht das nötige Glück, in den entscheidenden Matchen fehlte ein halber bzw. ganzer Brettpunkt, so dass es jeweils nur für Platz 3 reichte. Die u10-Mannschaft startete mit einer klaren Niederlage, fand nach der spielfreien Pause aber gut ins Spiel und konnte einmal 4 : 0 und zweimal knapp mit 2.5 : 1.5 gewinnen.


Unsere u10-Mannschaft: Leon Zieschank, Arwin Hugo Lehne, Tim Kunath, Rares Enache

Damit hat sich unsere u10-Mannschaft für die Endrunde des JSBS-Pokals u14 am 26.06.2011 in Dresden qualifiziert. Die "echten" u14-Mannschaften werden staunen, ich denke es ist ein Novum, dass eine reine u10-Mannschaft die Qualifikation geschafft hat.

Sebastian Liebscher

- Link zur Tabelle - TuS Coswig 1920 1
- Link zur Tabelle - TuS Coswig 1920 2
- Link zur Tabelle - TuS Coswig 1920 3