Mannschaftsmeisterschaft des SVS im Blitzschach 2009

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

Sachsen-Blitzmannschaftsmeisterschaft der Männer am 13.09.2009 in Kesselsdorf:

1. Mannschaft -- 6. Platz
2. Mannschaft -- 17. Platz


Beide Mannschaften vor Turnierbeginn

Unsere 2. Mannschaft hatte in diesem hochkarätigen Feld den zu erwartenden schweren Stand.
Hier stand der Spaß an der Freude im Vordergrund und um vielleicht den einen oder anderen Überraschungscoup zu landen. Am Ende waren es deren zwei – mit 2 Mannschafts-Unentschieden konnte der 17. Platz nicht ganz verbessert werden. Für ein internes ausgewogenes Ergebnis sorgten Mario Wolf, Hans-Gerd Schmidt, Franklin Quinones Schönherr, Viktor Schott und Dr. Michael Fröhner.


Unsere 2. Mannschaft: Mario Wolf, Franklin Quinones Schönherr, Viktor Schott, Dr. Michael Fröhner

Die 1. Mannschaft mit Setzplatz 12 von 17 Mannschaften wollte schon in die Top-Ten gelangen. Doch vorrangig sollten sich unsere Nachwuchsspieler Lukas Böttger, Richard Müller und Johannes Pönisch mit den besten Blitzern aus Sachsen messen. Die Mannschaft wurde durch den Berichterstatter ergänzt. Am Ende sprang ein sehr guter 6. Platz mit 19:13 Mannschaftspunkten heraus. Auch hier eine gleichmäßige Mannschaftsleistung – wo Johannes noch zu langsam spielt und dadurch Punkte vergibt, ist sein Vater um so schneller. Von den Alten lernen, heißt eben immer noch Siegen lernen. Da gibt es also noch Steigerungspotential. Doch im Spitzenfeld waren wir die jüngste Mannschaft. Sicherlich mit Potential, wenn man aber die Leipziger Schachfreunde von Gohlis sieht, ist es schwer, auch in Zukunft einen ebenbürtigen Gegner zu erkennen. Recht herzlichen Glückwunsch zur souveränen Titelverteidigung – verbunden mit einem Daumendrücken für die Deutsche Vereinsmeisterschaft.

Eckehard Pönisch


Unsere 1. Mannschaft: Johannes Pönisch, Eckehard Pönisch, Richard Müller, Lukas Böttger

Tabelle:

Rang MNr Mannschaft TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 MP BP
1. 6. SC Leipzig-Gohlis 2324 ** 4 3 4 3 4 4 4 4 3 4 4 32-0 55.5
2. 1. Lok Leipzig-Mitte 2332 0 ** 3 4 3 4 4 4 28-4 50.5
3. 16. ESV Nickelhütte A 2325 1 ** 2 3 3 3 1 4 3 4 4 27-5 45.0
4. 14. SV Grün Weiß Dres 2195 1 2 ** 3 2 3 3 4 3 3 4 26-6 45.0
5. 13. SC Leipzig-Gohlis 2184 0 ½ 1 1 ** 3 2 2 3 4 3 4 20-12 37.0
6. 10. TuS Coswig 1 2006 ½ ½ 1 2 1 ** 3 4 2 3 3 2 3 4 19-13 36.5
7. 3. Lok Leipzig-Mitte 2178 ½ ½ 1 2 ** 3 3 2 3 3 2 3 17-15 33.5
8. 5. Muldenthal Wilkau 2022 1 0 2 1 1 ** 2 3 2 3 3 2 16-16 30.5
9. 15. SC Hoyerswerda 2237 0 ½ 1 ½ 1 ** 4 3 2 1 4 15-17 32.0
10. 12. VfB Leipzig 2118 ½ 0 2 ** 2 1 3 14-18 32.5
11. 2. Lok Leipzig-Mitte 2088 0 ½ 3 1 2 2 ½ ½ ** 2 4 3 3 2 14-18 30.0
12. 8. TSV IFA Chemnitz 1765 0 1 0 0 1 1 1 1 0 2 2 ** 2 3 11-21 21.5
13. 17. SV Dresden-Stries 1855 0 ½ 1 1 0 1 1 2 1 3 0 ** 4 9-23 22.5
14. 11. SV Bannewitz 2036 1 0 ½ ½ ½ 2 1 2 1 1 2 ** 2 8-24 21.5
15. 7. SV Lok Engelsdorf 1998 0 1 1 ½ 2 3 ½ 1 2 ** 2 7-25 23.0
16. 4. SG Adelsberg 1832 0 ½ 0 0 0 1 1 1 ½ ½ 2 1 ** 3 7-25 17.0
17. 9. TuS Coswig 2 1837 0 0 0 ½ ½ 0 ½ 2 0 ½ ½ 0 2 1 ** 2-30 10.5