Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2009

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Link:
Bericht JSBS ]

Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

Selina Moses holt den 5. Platz in der Altersklasse u10w

Die Deutsche Einzelmeisterschaft 2009 fand vom 30.05.09 bis 07.06.09 in Willingen (Sauerland) statt. Da Selina als Freiplatzempfänger (in der 2. Runde) bestätigt wurde, ging die Fahrt am 30. Mai Richtung Willingen los. Selina hatte bei der DEM 2008 sehr viel Spaß gehabt, so dass sie unbedingt bei der DEM 2009 teilnehmen wollte. Wir waren auch froh, dass es soweit geklappt hat.

Es nahmen insgesamt 12 Kinder von Sachsen in der Altersklasse u10/u10w teil. In der 1. Runde traf Selina (Setzlistenplatz 66) auf Vincent Spitzl (Setzlistenplatz 20 / DWZ 1382). Es lief wie erwartet, Vincent gewann. Aber Selina hatte eine gute Partie gespielt.


sehr konzentriert: Selina in der 10. Runde

In der 2. Runde spielte Selina gegen Jana Riewe. Aufgrund eines Fehlers von Selina im 25. Zug, konnte die Gegnerin ohne Mühe das Spiel für sich entscheiden. Die Enttäuschung war sehr groß – besonders weil die Gegnerin eine niedrigere DWZ (779) hatte. Selina gewann die 3. Runde und traf in der 4. Runde auf Oskar Essler, der ebenfalls für Sachsen ins Rennen ging. Leider stellte Selina einen Turm ein und verlor danach die Partie. Die 5. Runde endete Remis. Damit erreichte Selina 1,5 Punkte in 5 Runden. Die Frage war, wie das Ganze wohl enden wird.

In der 6. Runde kämpfte Selina sehr lange und entschied schlussendlich die Partie für sich. Aber dann verlor sie anschließend die 7. Runde. In der 8. Runde musste sie gegen Matthes Schaefer spielen. Selina's Bruder fragte sie kurz vor Spielbeginn, ob sie das Spiel per Schäfermatt gewinnen wird. Aber es kam anders – Remis. Damit konnte Selina ihr Punktekonto nach 8 Runden auf 3 Punkte aufstocken.

Die 9. Runde gewann Selina ohne Mühe, da die Gegnerin zu lange überlegte. Danach traf sie in der 10. Runde auf einen starken Spieler aus Sachsen-Anhalt. Nachdem sich Selina einen Turm und einen Läufer vom Gegner geholt hatte, gab dieser auf. Die letzte Runde wurde am Samstag den 6. Juni gespielt. Selina spielte sehr sicher und konnte den gegnerischen Turm anhand eines Spießes gewinnen. Kurz darauf gab der Gegner auf. Vor der 11. Runde waren 4 Mädchen punktgleich mit Selina. Aufgrund der niedrigen Buchholzwertung von Selina waren die Chancen auf den 5. Platz sehr gering. Da 2 Mädchen Remis spielten und die anderen 2 ihr Spiel verloren war es endlich klar, dass Selina den 5. Platz sicher hatte. Die Freude war groß – ein Traum ging in Erfüllung.


(noch) ganz allein: Selina auf der großen Bühne bei der Siegerehrung


große Freude: Selina mit Urkunde und Pokal auf dem Siegertreppchen

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Trainern vom Verein TuS Coswig 1920 e.V. für das Training bedanken. Gedankt sei auch den Trainern vom Landesverband für die Betreuung und nicht zuletzt Christian Geiling vom VfB Schach Leipzig, der Selina während der DEM 2009 für jedes Spiel vorbereitet und betreut hat.

Raphael Moses

- Link zum Bericht des JSBS über die Deutsche Einzelmeisterschaft 2009