Bezirkseinzelmeisterschaft 2009

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

1. Qualifikationsturnier zur Bezirkseinzelmeisterschaft 2009

6 Plätze für die Bezirkseinzelmeisterschaft 2009 erkämpft

Zum Nikolaustag nahmen 18 Kinder unseres Vereines an dem 1. Qualifikationsturnier in Dresden teil. Konstantin Merker, Johannes Pönisch und Richard Müller mussten nicht teilnehmen, da sie schon für die Bezirkseinzelmeisterschaft 2009 vorberechtigt sind.

Unser jüngster Teilnehmer Albert Steglich spielte in der Altersklasse U8 sein erstes großes Turnier und konnte fleißig Erfahrung sammeln. Am Ende reichte es leider nur für einen kampflosen Punkt, aber der erste Sieg war in manchen Partien nicht weit entfernt.

In der Altersklasse U10 waren gleich 8 Coswiger Kinder am Start (Enrico Bauer, Marvin Gebhard, Pascal Hempel, Tom Kotschate, Julius Linnemann, Felix Schmidt, Alexander Thomas und Utz von Koslowski). Utz und Julius erwischten einen sehr guten Start mit jeweils 3,5 Punkten aus 4 Partien, aber auch Tom und Alexander waren mit jeweils 3 Punkten sehr gut unterwegs. Enrico konnte sich mit 2 Punkten nur noch sehr kleine Chancen ausrechnen (6 Qualifikationsplätze bei 56 U10-Kindern!) und Marvin, Pascal und Felix holten jeweils 1 Punkt in den ersten 4 Partien.
Sehr sicher gewann Utz nach 7 Runden mit 6,5 Punkten das Turnier und qualifizierte sich damit für die BEM. Auch Julius konnte sich mit 5,5 Punkten und dem 4. Platz für die BEM qualifizieren. Sehr viel Glück hatte Tom, der sich mit 5 Punkten gerade noch als 6. für die BEM qualifizieren konnte. Dagegen flossen bei Enrico reichlich Tränen, da er als 7. mit ebenfalls 5 Punkten nach einem super Schlussspurt nur um einen Platz die Qualifikation zur BEM verpasste. Alexander belegte am Ende mit 4 Punkten einen guten 18. Platz, Pascal mit 3 Punkten den 33. Platz und Marvin und Felix mit jeweils 2 Punkten den 47. bzw. 48. Platz.

In der Altersklasse U12 startete unsere gesamte U12-Mannschaft (Alexander Franke (Coswig), Aaron Kieslich, Niklas Linnemann, Moritz Marek und Ludwig Zschuppe). Nach 4 Runden hatten alle 5 noch sehr gute Chancen auf die Qualifikation: Aaron und Moritz führten das Feld mit jeweils 3,5 Punkten an, Alexander und Niklas folgten mit 3 Punkten und Ludwig hatte sich 2,5 Punkte erkämpft.
Am Ende konnten sich Aaron und Niklas sehr sicher mit jeweils 5,5 Punkten und den Plätzen 2 und 3 für die BEM qualifizieren. Moritz hatte in der Auslosung Pech und musste in der letzten Runde gegen den späteren Turniersieger Merlin Janes Thamm spielen. Leider verlor er diese Partie und so konnte er trotz seiner guten Wertung mit 4,5 Punkten nur den 9. Platz belegen. Alexander gelang in der 5. und 6. Runde nicht viel und er belegte am Ende mit 4 Punkten den 16. Platz. Auch Ludwig legte nach gutem Start eine schöpferische Pause ein und kam am Ende auf Platz 21 mit 3,5 Punkten an.

Ebenso wie es Moritz in der Altersklasse U12 in der letzten Runde erwischte so traf es auch Lukas Bechler in der Altersklasse U14: Nach einem ernüchternden Start mit 2 aus 4 und anschließendem Schlussspurt musste Lukas in der letzten Runde gegen den Spitzenreiter ran. Auch hier ging die Partie verloren und Lukas belegte am Ende Platz 10 mit 4 Punkten.
Ebenfalls in der U14 spielte Alexander Franke (Radeburg). Er ließ es ruhig angehen und holte insgesamt 3 Punkte und damit Platz 18.

In der Altersklasse U16 spielten für Coswig Michael Franke und Sebastian Schmidt. Sehr gut lief es für Michael, der keine einzige Partie verlor, sicher den 1. Platz mit 5,5 Punkten belegte und sich damit auch für die BEM qualifizierte. Bei Sebastian lief leider nicht viel zusammen, so dass am Ende nur 3,5 Punkte und der 12. Platz zu verbuchen waren.

Fazit: Nach dem 1. Qualifikationsturnier dürfen schon 9 Jungen unseres Vereines an der Bezirkseinzelmeisterschaft teilnehmen. In dem 2. Qualifikationsturnier am 11.01.2009  in Leutersdorf werden hoffentlich noch einige knapp gescheiterte etwas mehr Glück haben.

Sebastian Liebscher