Frauenmannschaft (2. Bundesliga Ost) 2017/18

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
[ Weiter ]

3. Runde 2. Bundesliga Ost:

TuS Coswig 1920 1 - USV TU Dresden 1, 3.5 : 2.5

Erste Punkte für Schach-Frauen

Die Frauen der TuS Coswig haben in der 2. Schach-Frauenbundesliga am dritten Spieltag mit dem 3,5:2,5-Sieg über USV TU Dresden ihre ersten Mannschaftspunkte erkämpft. Mit 2:4 Zählern liegen die Coswigerinnen damit auf dem sechsten Tabellenplatz, knapp vor dem ersten Abstiegsrang. TU Dresden rutschte mit nunmehr 4:2 Punkten vom zweiten
auf den dritten Platz.

Obwohl die Dresdnerinnen nominell leicht favorisiert in die sechs Partien gingen, war allein ein Sieg das Ziel, denn nach den beiden Niederlagen in den Runden eins und zwei bildeten die Coswigerinnen mit Rang acht das Tabellenschlusslicht.
Der Sieg der Coswigerinnen schien zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Den ersten beiden Unentschieden von Uta Büttner und Anne Pührer folgten die starken Siege von Antje Moldenhauer und Simone Frübing. Damit brauchten die TuS-Frauen beim zwischenzeitlichen Stand von 3:1 nur noch einen halben Punkt aus den letzten beiden Partien. Dieses Remis sicherte sich souverän Ulrike Richter. Lediglich Karin Timme an Brett eins musste sich der Fidemeisterin Judit Clopés Llahi geschlagen geben.

Uta Büttner

Nr. TuS Coswig 1920 1 3.5 : 2.5 USV TU Dresden 1
1 Dr. Timme, Karin 1937 / 2090 0 : 1 WFM Clopés Llahi, Judit 2105 / 2126
2 Richter, Ulrike 1827 / 1915 0.5 : 0.5 Bui, Ngoc Han Julia 1846 / 1832
3 Moldenhauer, Antje 1720 / ---- 1 : 0 Handrick-Morgenstern, Petra 1806 / 1937
4 Frübing, Simone 1630 / 1777 1 : 0 Wong, Kar Yan 1799 / 1666
5 Büttner, Uta 1627 / ---- 0.5 : 0.5 Hartmann, Anne 1496 / ----
6 Pührer, Anne 1563 / 1690 0.5 : 0.5 Klemke, Kassandra 1635 / 1445