JSBS-Pokal u14 2018, Endrunde

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Tabellen:
Halbfinale Gruppe 1 ]
Halbfinale Gruppe 2 ]
A-Finale ]
B-Finale ]

Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

4. Platz im JSBS-Pokal u14 dank sehr guter Halbfinalleistung

In der Vorrunde des JSBS-Pokals u14 am 04.03.2018 hatte sich unsere 2. Mannschaft (Erwin Imhof, Tilman Götze, Lukas Neumann, Yassin Petarus) mit dem 2. Platz ihrer Vorrundengruppe für die Endrunde des JSBS-Pokals u14 am 03.06.2018 qualifiziert. Unsere 1. Mannschaft (Felix Maurer, Maximilian Noel Tetschke, Moritz Günthel, Laurens Jacob Samberg) sammelte in ihrer Vorrundengruppe einiges an Erfahrung, war aber auch als Außenseiter in der entsprechenden Vorrundengruppe gestartet.

Dieses Jahr war einmal mehr SV Dresden-Leuben als Vorjahressieger Ausrichter. In der Endrunde trugen die besten acht Teams in je 2 Halbfinals und anschließenden Finals den Kampf um die Plätze aus.

Im Halbfinale nahm unsere 2. Mannschaft den klar besser gesetzten Mannschaften FVS ASP Hoyerswerda 1 und Schachgemeinschaft Leipzig 1 jeweils ein Unentschieden ab. In der letzten Runde des Halbfinals konnte dann noch knapp SV Dresden-Striesen 1990 1 besiegt werden, so dass der Einzug ins A-Finale perfekt war. Angesichts dieser famosen Leistung wurden die Kinder scherzhaft gefragt, was sie denn an diesem Tag gefrühstückt hätten.
Im A-Finale war der Stand dann erwartungsgemäß doch ein Stück schwerer, alle weiteren Matche gingen verloren. Insgesamt wurde die sehr gute Leistung mit dem 4. Platz belohnt!

Sebastian Liebscher

Bilder:


4. Platz: Lukas Neumann, Tilman Götze, Erwin Imhof, Yassin Petarus


Die Mannschaft in Aktion

Tabellen:

- Link zur Tabelle - Halbfinale Gruppe 1
- Link zur Tabelle - Halbfinale Gruppe 2
- Link zur Tabelle - A-Finale
- Link zur Tabelle - B-Finale