Chemnitzer Jugend-Open 2016

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:

Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

Chemnitzer Jugendopen 2016

Am Samstag, den 10.09.2016 fand das 15. Chemnitzer Jugendopen in der Messe Chemnitz statt. Die Coswiger gingen diesmal nur mit einer kleinen Delegation ins Rennen. In der U10 starteten Caspar Linnemann und Yannik Magnus, in der U12 Arne Moldenhauer und in der U18 Selina Moses.

   Die meisten Coswiger erwischten auch einen erfolgreichen Start in das Turnier. In der Folge schlichen sich aber - vor allem bei den Jungs, Flüchtigkeitsfehler ein, die von der Konkurrenz hart bestraft wurden. Vor allem die drei Jungs müssen noch an der Verbesserung ihrer Zeiteinteilung arbeiten.

Selina kämpfte immer im vorderen Feld mit, hatte aber im Endspurt etwas Pech und ging mit 3.5 Punkten aus 7 Runden durchs Ziel. Immerhin reichte es trotz des ungewohnten Wacklers am Ende noch zu einem ordentlichen dritten Platz in der Mädchenwertung. Verdienter Lohn war ein schöner Pokal, eine Urkunde und ein sehr zweckmäßiges und sehr gut passendes Sachgeschenk.

Für die Jungs zogen sich die Zeiten zwischen den Partien etwas hin, wobei sie aber viel Spaß hatten und die dargebotenen vielseitigen Freizeitmöglichkeiten im Freien gut genutzt haben. Auch blieb genügend Zeit zum Austoben und Herumklapsen. Am Ende heimsten alle Kinder noch den einen oder anderen Punkt ein und fuhren mit vielen guten Eindrücken und neuen Erfahrungen nach einem langen Tag wieder nach Hause.

 

Caspar erreichte insgesamt 4 Punkte und einen guten 34. Platz von 93 Teilnehmern. Aber auch Arne und Yannik waren am Ende mit ihren 3 bzw. 2.5 Punkten (Platz 34 bzw. 72) ganz zufrieden.

Antje Moldenhauer