Bezirkspokal Dresden 2016

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

Erster Coswiger Sieg beim Bezirkspokal Dresden

Am 21.05.2016 fand wie im Vorjahr in Priestewitz der vom SV Traktor Priestewitz ausgerichtete Bezirkspokal Dresden im Nachwuchs statt. In jeder Altersklasse von u8 bis u20 wurde in 5 Runden Schnellschach der bzw. die Schnellschachmeister(in) ermittelt. Nach einer sehr geringen Beteiligung im Vorjahr konnten wir dieses Jahr mit 23 Teilnehmern (ca. 25% des Gesamtteilnehmerfeldes) an den Start gehen.


Spielort: Mehrzweck-Turnhalle in Priestewitz

In der Altersklasse u8 traten 4 Coswiger an (Nathalie Mallon, Max Kullmann, Theo Kullmann und Caspar Linnemann) bei insgesamt 12 Startern. Die 3 Jungs dominierten das Feld und gaben bis auf eine Ausnahme nur Punkte untereinander ab. Aufgrund von Punktgleichheit musste die Zweitwertung entscheiden, hier hatte Caspar das Glück zu Platz 1 (Bezirksmeister!), Theo erreichte Platz 2 und Max Platz 4. Das Gesamtbild rundete Nathalie mit den 3. Platz bei den Mädchen in der u8 ab.


Siegerehrung u8


Siegerehrung u8w

Die meisten Coswiger Starter (nämlich 7: Hannah Isopp, Emma Pauline Otto, Robert Drechsel, Felix Maurer, Arne Moldenhauer, Maximilian Noel Tetschke und Marius Ulbicht) traten in der Altersklasse u10 an, wobei es insgesamt nur 17 Teilnehmer in dieser Altersklasse gab. Die besten Ergebnisse wurden durch Maximilian und Arne erzielt, beide konnten 3 Punkte nach 4 Runden vorweisen. Die letzte Runde brachte dann aber die interne Paarung, so dass nur einer von beiden ganz vorn mitspielen konnte. Nach einem klassischen "Doppelfehler" war etwas unverhofft Maximilian der Gewinner und belegte am Ende Platz 3. Für Arne reichte es noch zu Platz 5. Bei den Mädchen konnten Emma und Hannah mit dem 2. und 3. Platz ebenfalls für erfreuliche Ergebnisse sorgen.


Siegerehrung u10


Siegerehrung u10w

Auch in der Altersklasse u12 waren viele Coswiger am Start (Bassam Al-Haj Hemidi, Tilman Götze, Erwin Imhof, Jonathan Mallon, Lukas Neumann und Yassin Petarus), bei insgesamt 21 Startern. In dieser Altersklasse reichte es für keine vordere Platzierung. Die besten Ergebnisse mit 3 Punkten aus 5 Runden erreichten Jonathan, Bassam und Erwin.

In der Altersklasse u14 waren 3 Coswiger Teilnehmer vertreten (Jakob Fleischmann, Kilian Gregur und Bilal Petarus), bei 13 Startern insgesamt. Auch hier konnten die Coswiger nicht bei den vorderen Platzierungen mitreden. Bester Coswiger wurde Kilian mit 3 Punkten aus 5 Runden.

Ebenfalls 3 Coswiger Starter (Tim Kunath, Frederik Mallon und Christian Voigt) waren in der Altersklasse u16 unterwegs (12 Teilnehmer). Mit einer tadellosen Leistung (5 Punkte) erzielte Tim den 2. Bezirksmeistertitel für Coswig! Auch Frederik kämpfte tapfer und erreichte mit 3.5 Punkten Platz 3.


Siegerehrung u16

Die Mannschaftswertung der 4 besten Spieler eines Vereins ging dieses Jahr erstmalig an Coswig! In die Wertung kamen Caspar Linnemann (Platz 1 u8), Tim Kunath (Platz 1 u16), Theo Kullmann (Platz 2 u8) und Maximilian Noel Tetschke (Platz 3 u10). Es folgten auf Platz 2 SV Traktor Priestewitz und auf Platz 3 USV TU Dresden. Ein großer Dank geht natürlich wieder an die Eltern für die Fahrtunterstützung.

Sebastian Liebscher


Übergabe des Bezirkspokals


(Fast) alle Coswiger mit dem Bezirkspokal

Teilnehmerfotos (unsortiert):