Frauenmannschaft (Regionalliga-Ost) 2008/09

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:
Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

3. Runde Regionalliga-Ost

USV TU Dresden II - TuS Coswig 1920 I, 0.0 : 4.0

Die Coswiger Frauen haben ihr drittes Punktspiel gegen TU Dresden II an diesem Sonntag überlegen mit 4:0 für sich entscheiden können. Heute lief wirklich alles nach Plan und das war auch gut so!

Als Erstes konnte Uta Büttner ihrer Gegnerin mit einer sehenswerten Kombination die Damen gegen Springer und Turm abluchsen. Die weitere Partiegestaltung machte ihr sichtlich Spaß und sie ließ es sich auch nicht nehmen, einen ganzen Punkt für Coswig einzufahren. Antje Moldenhauer hatte mit Schwarz spielend einen wunderbaren Königsangriff auf dem Brett, der mit einem Matt in Brettmitte endete. Bei Ulrike Seifert lief auch alles nach Plan, nachdem sie die c-Linie mit beiden Türmen besetzen konnte, daraufhin einen Bauern und später sicher die Partie gewann. Da wollte natürlich unsere Erfolgsgarantin Christine Böhme-Ziska (bisher 3 aus 3) auch nicht nachstehen. Sie erarbeitete sich einen Vorteil im Endspiel und konnte diesen in einen Punktgewinn ummünzen.

Ein wunderbarer Schach-Sonntag geht zu ende. Hoffentlich folgen noch viele Ereignisse dieser Art :o) 
Viele Grüße!

Antje Moldenhauer

Nr. USV TU Dresden 2 0.0 : 4.0 TuS Coswig 1920 1
1 Dr. Haindl, Silvia 1514 / ---- 0 : 1 Büttner, Uta 1727 / ----
2 Hartmann, Anne 1544 / ---- 0 : 1 Moldenhauer, Antje 1711 / ----
3 Gottschall, Ina 1416 / 1712 0 : 1 Seifert, Ulrike 1707 / ----
4 Veckenstedt, Freya 1113 / ---- 0 : 1 Böhme-Ziska, Christine 1708 / 1687