Vergleichskampf mit BSV Chemie Radebeul

Home (Aktuelles) ] Mannschaften ] Turniere ] Links & Allgemeines ] Kontakt & Impressum ] Archiv ]



Navigation:

Zurück ]
Nach oben ]
Weiter ]

Aufbau einer Tradition !!?

1. Freundschaftsmatch der "Neuzeit" zwischen TuS Coswig 1920 und BSV Chemie Radebeul

Eigentlich war dieses Match längst überfällig, denn Radebeuler bzw. Coswiger nahmen schon seit vielen Jahren an Turnieren des jeweils anderen Vereins teil. An sieben Brettern wurde in einem 4-rundigen Match mit Schnellschachbedenkzeit die "Vorherrschaft" der Ortsnachbarn ausgefochten. Coswig konnte seiner leichten Favoritenstellung mit einem 17:11 Sieg gerecht werden. Das Ergebnis sowie die Teilnehmer seien für die Chronik erwähnt. Wesentlicher war die überaus freundschaftliche Atmosphäre und viele persönliche Gespräche bei einem kleinen Imbiss. So tauschten sich die Sportfreunde Westphal und Eiselt darüber aus, dass sie in den 60-ziger Jahren des vorherigen Jahrhunderts gemeinsam im Radebeuler Verein spielten, bevor berufliche Veränderungen ihre Wege trennten.

Die Mannschaften traten wie folgt an:
Radebeul: Siggelkow, Westphal, Mühlberg, Wieland, Dr. Schneider, Ritter, König
Coswig: Pönisch, Eck., Merker, M., Liebscher, Schmidt, Drieschner, Eiselt, Venske, Patzke
Zu später Stunde nahmen die Coswiger die Einladung für ein Rematch sehr gern an!

Eckehard Pönisch (03.06.2016)